Murphys Law

Heute war Murphy zu Besuch, naja eigentlich schon seit gestern Abend. Wie ich euch schon erzählt habe, hat der Held gestern das Ende von Chemoblock Nummer zwei gefeiert und ist ins Kino gegangen. (der Film war übergins Passanger…)

Kinder waren dann irgendwann im Bett und ich wollte die sturmfreie Zeit nutzen auf dem Sofa gammeln und stupide in den Fernseher starren. Aber dann kam Murphy und brachte Husten für den kleinen Batman mit, so richtig toller Reizhusten, der zum Würgereiz führt.

Nach einigen Besuchen im Kinderzimmer und der guten Zaubersalbe aus dem Elfen-Superhelden-Wunderwald ging es irgendwann.  Kurz bevor der Heldenpapa nach Hause gekommen ist, ist der Batman eingeschlafen.

Natürlich.

Morgens brauchte ich meinen obligatorischen Coffee to go vom Kaffeedealer meines Vertrauens um dann den Tag in der Schule halbwegs wach zu überstehen. Alle 14Tage ist der Freitag und Samstag Schule für mich, nicht mehr lange dann ists es geschafft.

Achja…Danke Murphy…heute früh gab es einen großen Notarzteinsatz auf den S-Bahngleisen, Nichts ging mehr. Ich bin dann mit Bus und Bus irgendwann am Ziel, dem Platz an der Steckdose in der Schule angekommen und konnte meine Facharbeit abgeben und mich über meinen, inzwischen kalten Kaffee ärgern.img_20170120_141943 Kurz bevor ich meine Abgabe via Unterschrift bestätigen wollte, meinte unsere Dozentin, dass wir zwei Exemplare abgeben müssen.

AHA…Murphy ist also mit zur Schule gekommen, denn ich hatte ein Exemplar. Natürlich.

Da das Zweite gute Stück aber nicht fürs Kolloquium gedacht ist, sondern nur um von den Kritzeleien der Dozenten verschönert zu werden konnten wir uns auf einen Kompromis einigen. Ich drucke die Facharbeit im EDV-Raum erneut aus (Danke Murphy, dass du den Datenstick nicht vorher aus meiner Tasche gemopst hast) und tackerte sie ganz schnell zusammen. Fertig.

Nach der Schule wollte ich schnell nach Hause. Tram klappte gut, S-Bahn auch aber dann…AHA, Hallo Murphy. Der Bus hatte auf halber Strecke ein Problem und konnte nicht weiter fahren. Alles klar. Ich hab es vorgezogen zu laufen als in der Kälte auf den nächsten Bus zu warten. Aber das war okay, etwas Bewegung, hatte ich mir sowieso vorgenommen. Mein Heimweg ist auch nicht der Schlechteste.img_20170120_164343 Zuhause angekommen finde ich einen gut gelaunten Held vor, einen hustenden Batman und eine schicke Einhornbändigerin. Anscheinend gibt es Freitags nun im Hort „Mädchenkram“, ein Treff nur für Mädchen und Erzieherinnen. Sie möchte fortan Freitags bitte später aus dem Hort gehen dürfen. Dort macht man alles, was Mädchen so Spaß macht…Frisuren, Nägel bunt, schminken und Ähnliches. p1090428

Ich hoffe einfach tief darauf, dass da noch gehaltvolleres dazukommt. Aber gut. Immerhin war Murphy anscheinend nicht zu Hause oder in derv Schule sondern ist mit mir mitgekommen. Die Einhornbändigerin möchte nun, dass ich morgen auch so einen tollen Zopf mache. Danke „Mädchenkram“p1090430

Batman durfte zur Feier des Tages nochmal inhalieren und dabei „Let it go“ von Frozen singen. Eine Wahnsins Akustik.

p1090432

An Alle, habt ihr gute Tricks die bei starkem Husten helfen? Irgendwas?

Jetzt liegen die zwei Lieben im Bett und ich hoffe dass sie schlafen, am besten bis morgen früh um 9Uhr. Nagut…7 Uhr ist auch okay, meine Schule fällt nämlich morgen aus, es ist Wochenende, welches Gesetz gibt es da? Richtig, die Kinder wachen spätestens um 6 Uhr morgens auf, spielen und streiten sich oder schlimmer, hören Helene Fischer.

Schlaf gut Murphy, du bist mir trotz allem sympatisch. so normal irgendwie

Ein Gedanke zu „Murphys Law

  1. Wir schwören bei Husten auf Zwiebelsaft (Zwiebeln mit Zucker und daraus dann das Konzentrat werden lassen und das dann löffeln). Außerdem trinkt der Miniheld dann immer viel Salbeitee mit Fenchelhonig und etwas Wasser verdünnt. Für die Nacht hilft immer dick einpacken und Fenster weit auf, besonders, wenn es jetzt so kalt ist. Dadurch können sich die Atemwege laut Arzt besser weiten.Manchmal liege ich nachts noch dabei und achte darauf, dass er eher hoch liegt, damit er besser Luft bekommt. Und inhallieren natürlich. Damit bekommen wir den groben Husten meist innerhalb von 1-2 Tagen ganz gut in den Griff.
    Weiterhin gute Besserung!!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s