Unser Wochenende in Bildern

Unser Wochenende startete am Freitag mit dem Ferienbegin der Einhornbändigerin, das Halbjahr ist vorbei und das Kind nun froh endlich Ferien zu haben. Da ich nächste Woche arbeite, verbringt unser großes Mädchen die Woche bei ihrem Papa Eins ( wir sind eine Patchworkfamilie und die Einhornbändigerin hat seit ihrem 6. Lebensmonat den Helden als zweiten Papa dazubekommen)

Samstag starteten wir recht gemütlich, zumindest wollten wir das. In unserem Haus gibt es ein ungeschriebenes Gesetz. An einem Tag des Wochenendes ist zumindest ein Kind schlecht gelaunt. So war es dann auch. Das Tochterkind war bereits bei Papa nummer Eins und der Minibatman war durchströmt von Motzlaune. Naja, ihr kennt diese Tage bestimmt auch auch. Um seiner Langweile entgegenzuwirken, zeigte der kleine Herr des Hauses den Hunden eine Lücke in unserem „Sicherheitssystem für ein Haarfreies Sofa“.p1090623

 

Wir haben seit ca.3Monaten ein Neues, nachdem das alte Sofa mehr kaputt als instand gewesen ist. Die Hunde dürfen nicht rauf, aber das vergessen sie leider oft wenn wir das Haus verlassen. Daher hatte der Held ein Zaun,Ein Hundeschutz davor gebaut. An der Einen seite das Bücherregal, an der anderen Seite die Wand.

Nachdem der Batman einige Male durch das Regal kletterte, taten es die Hunde natürlich auch.P1090641.JPGda waren Sie also, auf dem neuem Sofa. Und Sie blieben es auch…

Dem kleinem Herr wurde langweilig, wir beschlossen daraufhin aus unseren Kuschelsachen in die Normalen zu schlüpfen und uns eine Beschäftigung zu suchen. Allerdings fand er wirklich alles „voll doof“

Um dem etwas entgegen zu wirken wollten wir Samstag, am frühen Nachmittag einen kleinen Spaziergang zum Feld machen. Für gewöhnlich hat erstmal außer mir selten Jemand Lust dazu, wenn wir dann aber da sind gibt es kein Halten mehr. zur Motivation durfte der kleine Batman mit seinem Fahhrad dort hin dahren.

So war es auch dieses Mal. Wir hatten wunderschönes Wetter und genossen es in vollen Zügen. Es war so schön, fast schon warm und die Luft war klar und duftete bereits ein wenig nach Frühling. Das lässt doch hoffen.p1090660

Der kleine Herr des Hauses lief immer weiter rauf auf das Feld und spielte mit Apple Jack, unserem größerem Hund. Toffee, die Bulldogge hat aktuell Leinenpflicht, da hören aktuell nicht zu seinen Stärken gehört.p1090683 Ich versuchte zwischendurch mit beiden Hunden einige Dinge zu üben, es blieb beim Versuch. In der Zukunft setze ich wieder auf das Einzeltraining. Es klappte nämlich genauso gut wie es auf diesem Foto wirkt.p1090670   Irgendwann ging es wieder zurück nach Hause. Die Stimmung kippte wieder in den benannten Modus.p1090700 Das änderte sich schnell als die letzten Eisklumpen entdeckt worden sind. Besonders spannend scheine diese Klumpen zu sein, wenn man sie zu Boden wirft und immer wieder darauf herrum hüpft. Die Laune des Batmans stieg; Danke lieber Eisklumpen.

Zum Aufwärmen gab es Abends Nudeln mit Zuchinisoße. Die Soße wurde im ersten Moment für „ecklig“ befunden. p1090724

Auf noch unbekannte Weise haben doch zwei Portionen den Weg in seinen Bauch gefunden. Und die Bulldogge…den bettelnden Hund kennt ihr bereits.p1090734Am Sonntag Beendete der Held die Planung für ein Hundebett. Er möchte tasächlich ein Hochbett für die beiden Seelenhunde bauen. Einer schläft unten, der Andere oben. Ich bin schon ganz gespannt und werde Euch das ergebnis dann zeigen.

Kurze Zeit später ging das bauen auch schon los. Der Held hat allerdings den Mitwirkungswillen der Hunde überschätzt. Dadurch verlangsamten sich die Arbeiten etwas.

Selbstverständlich arbeiteten wir am Ende Alle mit

Und sogar ich konnte etwas leisten, ich war der Stützpfeiler.p1090788 Kochen ist heute ausgefallen. Der Held fühlte sich gut und dank der Woche CHemotherapiepause ein wenig von seinem Geschmachkssinn zurück. er hatte sich gewünscht spontan Essen zu gehen. Gesagt, getanp1090799Es ging zum Griechen um die Ecke und es war richtig, richtig lecker. Ich weiß gar nicht mehr, wann ich das letzte Mal in einem restaurant gegessen habe. Wirklich ich weiß es nicht. Die beiden Jungs sind passend im Karohemd-Partnerlook mitgekommen. Ich fühlte mich fast underdressedp1090794 Zum Abschluß gabe es noch den weltbesten Esspresso und einen Lollie

Das wars auch schon wieder. Das Wochenende ist vorbei. Schade eigentlich. Aber es war etwas Besonderes, spontanes Essen gehen wird in meine weitere To Do Liste aufgenommen. Aber heute passte es auch wirklich gut.

Wie war Euer Wochenende? Falls ihr Kinder habt, sind Eure Wochenenden auch manchmal von den Nörgelmonstern betroffen? Was hilft euch dagegen?

Der Held bereitet sich nun auf Morgen vor. Der 3. Chemoblock startet, Hallo erneute Müdigkeit und auf Wiedersehen Geschmachkssinn. Umso besser war der Tag Heute. Kommt gut in die Woche ihr Lieben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s