DKMS Registrierungsaktion Update

Tag -3 der autologen Stammzellentransplantation. (Rückführung der eigenen Stammzellen) Der Held hat heute mit der Hochdosischemo begonnen und hält sich tapfer. Wie ihr inzwischen wisst, ist dies nicht der letzte Schritt. Im Juni/Juli soll er neue Super-Helden- Mega Stammzellen von einem Spender bekommen.

Der Held und Ich haben einen Deal beschlossen, er geht stark und mutig durch alle Behandlungen, hält alle Strapazen durch und vernichtet viele böse Zellen von Kunibert. Ich bzw. Wir besorgen ihm neue Zellen.

Um das schaffen zu können habe ich mich am Freitag mit meinem Intiatorenteam und einer Mitarbeiterin der DKMS getroffen. Es waren tatsächlich alle vor Ort, vielen Dank an dieser Stelle. Durch die Ortsbegehungen zuvor kann ich Euch hoffentlich bald Einen Ort, eine Zeit; den Termin nennen.IMG_20170325_160405

Am Montag sollte der Termin bestätigt werden. Dann warte ich auf grünes Licht der DKMS und sage Euch Bescheid. Eines sei vorweg gesagt, viel Zeit verbleibt nicht.

Ab Montag wird es ein DKMS-Spendenkonto zu Gunsten unserer Aktion geben. Wir hoffen auf 500 Menschen, die sich registrieren lassen wollen. Eine Registrierung bei der DKMs kostet 40 Euro… Ihr merkt, wir brauchen Sponsoren. Und diese Suchen wir jetzt. Gefragt sind mittelständige Unternehmen , die uns in Form von Finanzieller Hilfe unterstützen, Vereine die Sponsoren Läufe, Kuchenbasare und ähnliches zu Gunsten der Aktion starten, Druckereien die uns „Team-Shirts“ und andere Spielereien möglich machen.

Ich habe ein großartiges Team, wir haben einige weitere Ideen. Vermutlich wird es ein Rahmenprogramm geben. Mir/ Uns ist es wichtig diese Aktion nicht zu einer Art Trauerfeier werden zu lassen. Ihr kommt zu uns um Euch registrieren zu lassen, das ist großartig. Also wollen wir Euch feiern. Denn Einen von Euch brauchen wir, um diesen Menschen zu finden müssen möglichst viele kommen.

Ohne Papa geht es Nicht

P1050014

Wir werden auf Hochtouren arbeiten, denn wir wollen unseren Papa behalten. Ich schlafe zur Zeit auf dem Sofa, weil es alleine im Bett irgendwie seltsam ist. Der Batman möchte unbedingt ohne Stützräder Fahrrad fahren lernen, Niemand hat so einen Engelsgeduld wie unser Held dafür. Die Einhornbändigerin wünscht sich nichts mehr als mit unserem Helden ins Kino gehen zu können.

Ich verlege ständig meine Sachen und der Held findet sie für mich. Die Einhornbändigerin kann dank ihm das kleine 1×1, der Batman findet, dass nur Papa die Brote richtig schneiden kann.

Unsere Kinder brauchen ihren Papa, ich brauche meinen Mann. Wir suchen Dich lieber Stammzellenspenderheld und wir werden Dich finden.

Ihr Lieben, sobald der Termin bestätigt und freigegeben ist, werdet ihr mehr von mir erfahren.