Auch der echte Batman war mal 5

Es ist wieder soweit, nachdem die Einhornbändigerin im April ihren 9. Geburtstag feierte, ist nächste Woche der kleine Batman dran. Er ist schon ganz aufgeregt endlich 5 zu werden.

Seine Wünsche waren dieses Mal recht „typisch“, irgendwie hatte alles mit Polizei, Feuerwehr und Feuerwehrmann Sam zu tun.

Vor 5 Jahren saß ich oft dickbäuchig im Krankenhaus. Nicht um auf eine Untersuchung für mich zu warten, sondern um unsren Helden zu besuchen. Die Geburt des kleinen Batman planten wir via Kaiserschnitt, nur um sicher sein zu können, dass unser Held bei der Geburt dabei sein kann und seinen Sohn kennenlernen darfimg1130

Als der Heldensohn zwei Tage alt gewesen ist, verschlechterte sich der Zustand des Papas, er musste erneut in die Klinik und wir waren zusammen mit der Einhornbändigerin erstmal auf uns allein gestellt.

Als ich nach der Geburt aus der Klinik entlassen worden bin, schmuggelte ich den kleinen Batman unter meiner Jacke auf die onkologische Station der Klinik. Auch wenn es nur ganz kurz gewesen ist, dieser Moment hat sich eingeprägt.img1146

Die Prognosen damals waren alles andere als gut. Es war unklar wie viele Geburtstage der Heldensohn mit seinem Papa feiern darf. Wir wussten nicht, ob unser Held die ersten Schritte sehen und die ersten Worte hören wird.

Inzwischen feiern wir den 5. Geburtstag des Heldensohnes. Es ist fast unglaublich und gleichzeitig beweist es uns, dass sich kämpfen lohnt. Jeder Geburtstag des kleinen Batman leuchtet daher in einem ganz besonderem Licht.

Zum Geburtstag der Einhornbändigerin im April konnte unser Held nicht bei uns sein, zum Geburtstag vom kleinem Batman jedoch schon. Es wird bestimmt ganz aufregend.20170810_133210

Ein kleines Anliegen hätte ich noch. Ihr habt damals der Heldentochter ganz viele bunte Karten, Briefe und teilweise auch kleine Päckchen zu ihrem Geburtstag geschickt. Beide Kinder fanden dies sehr spannend und waren sehr gerührt von den Zeilen. Sie freuen sich immer wahnsinnig über Post. Habt ihr spontan Lust dem kleinem Batman auch Karten zu schicken? Er würde sich bestimmt freuen. Unsere Adresse für Post von Euch ist die gleiche geblieben

Mrs. Sporty
z.H. Ines „Papa hat Krebs“
Achillesstr. 60
13125 Berlin

Auch wenn der 5. Geburtstag schon nächste Woche sein wird, vielleicht findet ja Jemand von Euch Zeit dem Heldensohn zu schreiben.P1110214

Zum Schluss sei noch gesagt, ich finde es rückblickend immer wieder beeindruckend was für ein starker Junge der kleine Batman geworden ist. Er hatte einen wahnsinnig holprigen Start ins Leben, er brauchte anfangs etwas länger um sich an die Welt und deren Gegebenheiten zu gewöhnen. Auch Heute ist er eine ganz besondere Persönlichkeit. Er liebt Glitzer, Ketten und rosa genau so sehr wie die Feuerwehr und die Polizei. Er hat seine eigene Meinung und weiß diese auch wirklich gut zu vertreten. Manchmal zweifelt der kleine Batman an sich, lässt sich aber nicht „unterkriegen“. Oft tanzt er, auch schonmal mitten in der Fußgängerzone. Er ist wundervoll!

 

 

3 Gedanken zu „Auch der echte Batman war mal 5

  1. Hallöle, ih finde eure Familiengeschichte immer wieder unglaublich bewegend und habe größten Respekt vor eurer Stärke und eurem Mut.
    Es ist ein Geschenk, dass der kleine Batman seinen 5. Geburtstag mit seinem Papa feiern kann.

    Gefällt mir

  2. Hallo, ich (selber im Umgang mit Krabben geübt) bin schwer beeindruckt von der Ehrlichkeit und Offenheit, mit der ihr euer Leben mit Kunibert hier darstellt. Es ist so ermutigend und trägt mit Sicherheit dazu bei, die vielen Vorurteile, die es leider immer noch gibt, mundtot zu machen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s