Und wenn Du müde wirst

Liebes Kämpferherz,
ich weiß, dass Du immer stark sein möchtest. Du willst auf Bäume klettern, die Welt retten und gegen Monster kämpfen. Du möchtest alle beschützen, die Dir lieb sind. Du kämpfst bis aufs Blut, Du lässt nicht locker und lässt Dir nicht einreden , dass eine kleine Pause hin und wieder doch eigentlich ganz gut ist.
Manchmal wirst Du müde. Aber Du lässt Dir nichts anmerken. Zumindest versuchst Du es. Du gibst alles und kämpfst immer weiter und weiter.
Du kämpfst gegen ein unsichtbares Monster, das so riesig ist, dass es nicht nur Dir Angst macht. Dass Du Angst hast würdest Du selbstverständlich nie zugeben.IMG-20170403-WA0008

Das Monster hat so viele Arme, dass es Deinen Körper vereinnahmt hat, es lähmt und wirft Dich zu Boden. Aber Du stehst immer wieder auf. Je öfter Du umgeworfen wirst, desto gemeiner wird der Sturz.
Geliebtes Kämpferherz bitte glaube mir… manchmal ist eine Pause wirklich gut. Eine kleine Zeit zum durchatmen und Luft holen. Gönn Dir eine Pause. Du musst nicht alles allein machen. Lass Dir helfen, und wenn es nur die Einkaufstüten sind, die ich für Dich tragen darf.
Wir wissen, dass Du unerbittlich kämpfst. Wir wissen, dass Du stark bist. Daran ändert sich auch nichts, wenn Du Dich kurz ausruhen musst.
Das Monster hat Dich gefangen aber Du versuchst das Netz immer wieder abzuwerfen. Du lässt Dich nicht unterkriegen und ich bewundere Dich wirklich sehr dafür.
Geliebtes Kämpferherz, manchmal muss es nicht der große Baum sein auf den Du klettern musst. Der kleine Hügel auf unserem Feld tut es auch, der hat nämlich Treppen. Die Welt kannst Du nicht retten, aber Du trägst einen großen Anteil dazu bei, dass schon mindestens 3 Menschenleben gerettet werden konnten. Du bist ein Held!
Gegen das Monster kämpfen. Ja das sollst Du auch weiterhin tun, aber versuche Dir Deine Kräfte dabei richtig einzuteilen. Wenn Du müde wirst, kämpfen wir mit Dir. Wenn Du Dich ausruhen willst, dann; ja auch dann kämpfen wir für Dich. 20130430_171537

Aber nicht nur gegen das Kunibertmonster, auch gegen die Gedanken in Deinem Kopf.
Wenn Du müde wirst, mach Dir keine Gedanken um uns. Höre auf das, was Dir Dein Kämpferherzkörper sagt. Höre nicht auf die Gedankenmonster, die Dir ein schlechtes Gewissen einreden wollen, das musst Du ganz und gar nicht haben.
Ich verspreche Dir, dass wir unser Leben weiterhin rocken. Wir werden immer weiter dafür kämpfen, dass die bösen Monster, wie auch Deines eins ist, irgendwann in die Knie gezwungen werden können. Wir kämpfen dann nicht mehr gegen das Monster in Dir, aber gegen die vielen anderen Monster .
Liebes Kämpferherz, bitte gebe nicht auf, gebe Dich nicht auf aber merke auch wann es genug ist. Wir kämpfen mit Dir, Immer, egal was uns das Monster noch vorgeben wird.
Aber geliebtes Kämpferherz, wenn Du müde bist dann ruh Dich aus. Je müder du bist, desto leichter hat es das Monster. Manchmal kann es helfen sich in einer Höhle zu verstecken. Aber nicht zu lang, nur bis Deine Kraft wieder aufgeladen ist.20150403_100027
Es gibt Tage da wirkt Dein Leben so grau und trist, wie es das Wetter manchmal ist. Es regnet, stürmt und ist bitterlich kalt. Bei dem ersten Schritt Tritt nach draußen frieren die Ohren und die Füße werden kalt. Der Wind weht in Dein Gesicht, so dass das Atmen immer schwerer fällt.
Aber erinnerst Du Dich? Erinnere Dich an die Sonne, an warme Sonnenstrahlen und wie gut sie auf Deiner Haut tun. Weißt Du noch, dass Du dann den ganzen Tag draußen warst, gelacht und Dich darüber gefreut hast, dass die Bäume ihre ersten Knospen zeigen?20130615_164400
Liebes Kämpferherz, genau diese Tage werden wieder kommen. Sie wechseln sich mit den tristen und Grauen ab, aber sie kommen wieder.
Und bis es soweit ist versuche ich stricken zu lernen, damit Du auch an kalten Tagen keine frierenden Füße haben musst.

3 Gedanken zu „Und wenn Du müde wirst

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s