World Blood Cancer Day; Du bist ein Held weil…

Ihr Lieben, heute ist ein Tag, an dem wir feiern sollten. Wir sollten feiern mit allen Patienten, die ihren Kunibert, den großen Feind in sich, den Blutkrebs besiegen konnten. Wir sollten ihnen sagen, was für eine grandiose uns unheimliche starke Leistung sie da vollbracht haben.

Es sollte Konfetti regnen, laute Musik muss in der Luft sein und alle sollten tanzen. Freut Euch mit ihnen. Lieber Pepe, ich hoffe Du bist bald vollständig fit, Du hast Deinem Kunibert den Mittelfingergezeigt um das Leben mit Deiner Frau, Deinen Kindern, Deinen Freunden und Deiner Familie zu rocken. Lieber Roman, auch Du hattest einen schweren Weg, aber Du bist ihn gegangen und hast Deinen Kunibert vertrieben. Carlos, kleiner, großer Superman, Du hast es deinem Kunibert gezeigt. Inzwischen bist Du ein großer Bruder und zeigst ihm die Welt. Ihr rockt das Ding und ich denke fast jeden Tag an Euch. Ihr seid Helden!P1120316

Auch sollten wir die 7500000 Millionen Menschen feiern, die weltweit in der ZKRD  (zentrale Knochenmarkspender Register Deutschland, hier werden alle potentiellen Stammzellspender gelistet, auch die von der DKMS) registriert sind. Denn nur durch sie ist es möglich das 75% der Patienten binnen von 3 Monaten ein geeigneter Stammzellspender gefunden werden kann. 9 von 10 Patienten finden ihren genetischen Zwilling dadurch in Summe.

Ihr seid Helden, ihr schenkt neues Leben, ihr schenkt Hoffnung und zaubert wieder Mut an einen Ort, an dem er fast schon verloren geglaubt wurde. Ihr seid unendlich mutig und kraftvoll und eigentlich solltet ihr jeden Tag gefeiert werden. Zu meist aber bleibt ihr unsichtbar, ihr seid die versteckten Helden. Aber heute ist auch Euer Tag, stoßt auf Euch an, seid stolz auf Euch. Singt und tanzt so viel ihr wollt, esst den besten Kuchen, lebt und lasst euch hochheben. Ihr seid großartig, denn ohne Euch geht es nicht!P1100353

Heute ist aber auch ein Tag um an alle Helden zu denken, die lange gegen ihren Kunibert angekämpft haben. Aber das Miestvieh von Krabbe war stärker und die Helden haben den Kampf nicht gewinnen können. Wenn der Gegner Übermächtig ist und dazu oft unsichtbar, ist es manchmal nicht möglich dem dauerhaft Stand zu halten. Diese Helden sind keine Verlierer. Niemand, der gegen einen Kunibert gekämpft hat ist das. Das Monster macht müde und irgendwann kann es sein, dass das Augen öffnen einfach zu anstrengend ist. Ihr seid Helden weil ihr den Weg gegangen seit. Den Weg durch unzählige Therapien, den Weg der umzingelt gewesen ist von Nebenwirkungen. Ihr seid stark, Euer Kunibert war einfach zu mächtig. 20170807_181902

Wir alle sollten heute demütig sein, demütig dafür dass es uns besser geht. Demütig dafür, dass es noch immer nicht möglich ist allen Blutkrebspatienten helfen zu können. zündet eine Kerze an, lasst einen Ballon in den Himmel steigen und denkt an sie. Liebe Ilyda, ein besonders großer Ballon steigt heute nur für Dich in den Himmel. Vielleicht siehst Du ihn ja.

Auch ist heute der Tag für Euch liebe Angehörige. Denn ohne Euch geht es auch nicht. Ich bin nicht sonderlich gut in diesem Job, bin mir aber sicher, dass es viele von Euch ganz großartig machen. Ihr steckt zurück, ihr unterstützt, ihr baut auf und seit einfach da. Oft kennt ihr Euch besser mit der Erkrankung aus, als der Patient selbst.  Studien besagen, dass es nahen Angehörigen, die die immer da sind; dass es ihnen psychisch genauso ergeht wie dem Patienten selbst. Ich weiß, dass das gern übersehen wird. Ich weiß aber auch, dass ihr das ganz toll macht. Ihr seid Helden, weil ihr nur selten jammert, stark seid und alles in eurer Macht stehende tut. Ich übe noch daran, ihr seid mein Vorbild. Liebe Julia, besonders gehen letztere Worte an Dich. Du unfassbar stark und ich glaube, dass Dir das manchmal gar nicht so bewusst ist.20180202_081553

Heute ist auch der Tag an dem wir Menschen feiern sollten, die sich für die DKMS oder andere Organisationen engagieren. Ihr sorgt für mehr Aufmerksamkeit, ihr schafft Öffentlichkeit. Nur so wird die Anzahl der potentiellen Stammzellspender steigen. Ihr seid Helden, da ihr immer weiter macht auch wenn es an manchen Tagen gar nicht so einfach ist. Ihr lasst Euch nicht entmutigen, im Gegenteil. Liebe Annika ein ganz besonderes Danke an Dich an dieser Stelle. Liebes Initiatorenteam der Aktion vom letzten Jahr, ihr seid Helden, daher ein dickes Danke auch an Euch.18057118_1110111392428277_3714331040017323157_n

Vor Allem auch sollten wir Heute die Menschen feiern, die derzeitig an (Blut)Krebs erkrankt sind. Ihr kämpft jeden Tag. Ihr rockt jeden Moment. Ihr seid großartig, mutig und so tapfer, dass ich mich manchmal frage wie das funktionieren kann. Oft lacht ihr, auch wenn es euer Umfeld gar nicht mehr kann. Ihr bündelt Eure Kraft zu einem großen Schwert und kämpft, jeden Tag, jede Stunde und jede Minute. Ihr hofft auf Morgen und wollt das gestern vergessen. Ihr seid großartig, weil ihr uns gesunden Menschen zeigt wie viel Kraft in einem Körper stecken kann. Ihr haltet Dinge aus, die ich in meinen größten Alpträumen nicht vorstellen mag. Ihr seid Helden, weil ich noch nie Menschen gesehen habe, die stärker und mutiger sind als ihr. Auch wenn der Optimismus mal verloren geht, ihr klettert wieder rauf und macht weiter. Unglaublich! Lieber Held, vor allem bist es Du, der mir gezeigt hat, zu was ein Mensch in der Lage sein kann. Ich danke Dir wirklich sehr dafür!317780_356063121155058_1203215988_n

Alle 35 Sekunden bekommt ein Mensch irgendwo auf der Welt die Diagnose Blutkrebs. Nicht alle benötigen eine Stammzellspende, aber viele. Auch wenn sie die Zahl von 7500000 potentiellen Stammzellspendern weltweit so riesig anhört…auf die Anzahl der Weltbevölkerung ist es doch recht wenig. Die ZKRD sagt, dass 9 von  10 Menschen ihren genetischen Zwilling finden, 75% davon in den ersten drei Monaten. Unser Held ist nun aber die zehn, seit über einem Jahr gibt es den Zwilling nicht. Er wird irgendwo sein, nur registriert ist er leider nicht. Anderen Patienten geht es Ähnlich. Heute ist der Tag, an dem Alle genau darauf aufmerksam machen sollten. Es gibt immer noch zu wenige Menschen, die zu einer Stammzellspende bereit sind. Damit können Chancen nicht genutzt werden. Das ist sehr schade und muss sich zwingend ändern. Wenn nicht für uns, dann aber für Andere.kliuzt

Darum ist Heute auch Euer Tag. Der Tag an dem ihr aufmerksam machen könnt. redet mit Freunden und der Familie. Klärt auf, seid solidarisch und Aufmerksam. Helft den Helden, denn ohne Euch geht es Nicht.

Heute ist aber auch ein Tag, an dem ihr in Euch hören solltet. Achtet auf Euch, hört auf Euch und wenn irgendwas komisch sein mag, dann geht zum Arzt. Blutkrebs kann jeden treffen. Kunibert ist es egal wie alt ihr seid, wo ihr wohnt, wen ihr liebt, woran ihr glaubt oder wieviel ihr Euch verdient. Ihn interessiert nicht ob ihr ein Single seid, ein Kind oder Eltern. Es ist ihm auch egal ob vor Eurer Tür ein großes Auto oder ein altes Fahrrad steht. Es interessiert ihn einfach nicht. Achtet gut auf Euch, passt auf Euch auf und nehmt Warnsignale des Körpers wahr. Bleibt gesund ihr Lieben!

Cancer is an asshole.

3 Gedanken zu „World Blood Cancer Day; Du bist ein Held weil…

  1. Toll, wusste ich gar nicht, dass der Tag heute ist. Mein Papa ist letzten August an CLL gestorben kurz nach seiner Diagnose, hätten wir nie gedacht, bin noch kein Stammzellspender, aber die 45 Blutkonserven werde ich irgendwann zurückgegeben haben, Gruß

    Gefällt mir

  2. Bitte feiere auch dich. Du hast mit deinem Blog schon viele Menschen berührt, zu Tränen gerührt, nachdenklich , demütig und aufmerksam gemacht. Die Kraft zu besitzen neben Eurem Schicksal auch noch für Andere über diese fucking Krankheit zu berichten und uns an Achtsamkeit und Glück zu erinnern ist einfach nur Wahnsinn. Bitte staple nicht so tief. Du bist auch eine große Heldin und „rockst“ euer Leben…durch Menschen wie dich werden andere Menschen motiviert zu helfen – das ist großartig!

    Feiere auch dich, Heldin ….sei stolz auf dich! Du hast allen Grund dazu…

    Gefällt mir

  3. Mein Mann gehört leider auch nicht zu den 9, die einen Spender haben. Aber noch hat er Kraft zu kämpfen. In dem jetzt schon 9 Jahre dauernden Kampf war das nicht immer so. Er wird immer mein Held sein.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s