Hallo mein Schatz

Morgen ist es so weit, unser Batman wird 6 Jahre alt. Unglaublich oder? Er ist doch erst gestern auf die Welt gekommen; 48Cm und Paustbäckchen. Er hatte schwarze Haare, erinnerst Du Dich? Alle sind sie ausgefallen und blond nachgewachsen. Nur das eine, superlange Haar am Ohr hielt Ewig. Wir nannten ihn darum kurzweilig „Waldtroll“. Gemein irgendwie. Er sah schon immer aus wie Du, ein Klon von Dir. Das hat sich bis Heute nicht verändert. Nur Deine Locken hat er nicht geerbt, dafür aber Deine Stupsnase, den viel zu großen Kopf und die Augen. Leo war und ist ein „Minikrümel“FB_IMG_1536652994871.jpg

Seit etwa 2 Wochen zählt unser Sohn die Tage runter; Tag für Tag wurde im Kalender abgestrichen. Die Aufregung ist groß. Auch freut er sich auf seine Geburtstagsparty, die er mit seinen Freunden feiern wird. Ich habe es so geplant, wie wir es ihm schon vor einem Jahr versprochen hatten. Diesmal darf auch er woanders als zu Hause feiern; in der Tobewelt. Du weißt schon, die mit dem großen Luftkissen und der tollen Rutsche. Dort bist Du oft mit ihm klettern gegangen, weil Leo es sich am Anfang nicht allein getraut hat. Diese Party wird aber erst Ende des Monats sein, vorher war nichts mehr frei.

Eigentlich hab ich gar keine Lust dort zu feiern, weil WIR es doch geplant hatten. Aber versprochen ist versprochen.

Morgen aber ist der Miniheldentag. Er wünscht sich einen Batmankuchen, viele Geschenke und natürlich Süsskram. Daran hat sich noch nichts geändert; Eis und Gummibärchen könnten seine Grundnahrungsmittel sein.FB_IMG_1522565796379.jpg

Mein lieber Held, der Zahnarzt aber sagt, dass es den Batmanzähnen noch ausgezeichnet geht. Wir putzen immer, gründlich und selbstverständlich auch mit dem Zauberbesen,(*) da die Batmanzähne immer noch zu nah aneinander stehen und ich Zwischenraumkaries vermeiden möchte. Gestern haben wir neue besorgt, ganz bunte. Damit klappt das sogar ohne jammern. Super, oder?

Lieber Simon, die Zahnfee musste auch noch nicht kommen, alle Zähne sind noch drin. Ich glaube, dass es ähnlich wie bei Emma werden wird und der erste Besuch der Zahnfee erst mit 7 oder 8 sein wird. Die Einhornbändigerin weiß zwar inzwischen, dass es keine Zahnfee mehr gibt, ist trotzdem traurig, dass sie erst 5 Milchzähne verloren hat. Emma mag das heimliche, das Ritual mit dem Milchglas, welches die Fee in der Nacht bis auf einem Schluck austrinkt. Ich bin mir aber sicher, dass wir irgendwann und immer Mal wieder Besuch von ihr bekommen werden. Außerdem haben wir gute Chancen auf Lückenfreie Einschulungsfotos des kleinen Batman nächstes Jahr.20180910_075532.jpg

Schade, dass Du den ersten Besuch der Zahnfee bei Leo nicht mehr mit uns zusammen miterleben kannst. Aber vielleicht weißt Du ja mehr als wir und es gibt sie doch? Falls ja, grüß sie doch von mir und richte ihr aus, dass sie sich ruhig noch etwas Zeit lassen kann. Ich dank Dir mein Held. Leo freut sich trotzdem sehr auf ihren Besuch und wartet schon ganz sehnsüchtg, dass da endlich etwas wackelt im Mund.

Gestern Abend habe ich angefangen die Geschenke zu sortieren. Unser Sohn muss das mitbekommen haben und schlich diverse Male die Treppe zum Wohnzimmer hinunter. Es sind so, so viele Dinge lieber Simon, Du hast ja keine Vorstellung! Erinnerst Du Dich noch an den Geburtstag der Einhornbändigerin im April? Unsere Heldentochter bekam unendlich viele Karten und zum Teil auch kleine Päckchen von Lesern unseres Blogs. Der ganze Esstisch war voll, weißt Du noch? Kistenweise Geburtstagskarten!31154328_1663336737094350_12368681178759168_n

Gestern schrieb mich Mrs. Sporty an, unsere POstadresse. Sie hätten da einiges für uns und am besten komme ich mit einem Kleintransporter… Ich dachte die machen Scherze. So viele Karten und ein paar andere Dinge waren auch dabei. Unser Miniheld wird sich riesig freuen! Ich habs nicht mehr geschafft sie einzupacken, das werde ich dann Heute machen. Und ich hasse einpacken, ich kann das einfach nicht. Sonst war das immer Dein Part, da ich da recht talentfrei bin und es für gewöhnlich nicht sonderlich gut aussieht. Aber ich denke, dass der kleine Batman darüber hinwegsehen wird.20180911_093004.jpg

Gestern schrieben wir auch die Einladungskarten. Das Batmanmotiv () muss ich nicht näher erläutern oder? Auf eine Karte sollte ich ganz viele Herzchen malen, unser Sohn ist nämlich schwer verliebt in ein Mädchen seiner Kitagruppe. Gestern kam sie endlich aus dem Urlaub zurück. Leo erzählte mir, dass er sich so sehr freute, dass er nicht mal Frühstücken konnte. Eine Girlande () hab ich auch besorgt, die Alte der Einhornbändigerin gefiel dem kleinem Batman nämlich nicht mehr. Leo weiß inzwischen ganz genau was er will und was nicht. Ich gebe dem nicht immer nach, aber in diesem Fall passte das schon.

Geliebter Held, das Geschenke einpacken ohne Dich fühlt sich seltsam an. Morgen bin nur ich es, die sieht wie er aufgeregt ins Wohnzimer kommt und „WoW“ ruft. Morgen bin nur ich es, die Fotos macht und versucht ihm die Haare aus dem Gesicht zu halten wenn er immer wieder seine Kerze auspustet. Wen meckere ich heute Abend an, wenn das mit dem Einpacken nicht so klappt und sich dieses olle Geschenkband in die falsche Richtung rollt? Das wird alles ganz, ganz seltsam. Ich freue mich für unseren Sohn. Ich freue mich, dass er sich freut. Und dennoch weiß ich, dass es schwierig für mich werden wird.FB_IMG_1536653055791.jpg

Meinen Geburtstag feierte ich bereits ohne Dich, nur kurz nach dem Du über Kunibert gesiegt hattest. Wir machten ein Lagerfeuer und verbrannten Kunibert. Der kleine Superheld möchte auch ein Feuer machen, das werden wir vermutlich am Freitag auch tun. Aber diesmal ohne eine Krabbe zu verbrennen. Es gibt Stockbrot und Marshmallows, die extragroßen.

Übrigens haben wir Morgen nicht nur ein Geburtstagskind; „Puppi“ wird auch sechs. Ohne diesen Kuschelfreund geht nämlich immer noch gar nix. Der kleine Batman besteht darauf, dass sie auch feiern soll. Selbstverständlich auch mit Geburtstagsshirt, im Partnerlook versteht sich. Im meinem Leichtsinn sagte ich Leo, dass sie auch eines bekommt. Was war das für eine Fummelei, ich bin teilweise fluchend durch das Haus gelaufen. Nähmaschine oder Plotter sei Dank, sind beide Shirts gerade so rechtzeitig fertig geworden.20180911_114726.jpg

Geliebter Simon, am Samstag kommen uns Deine Eltern, Deine Oma und Dein Bruder samt Family besuchen. Bis dahin muss ich mir was für die Hunde einfallen lassen und noch ein paar Dinge von Dir raussuchen, die Deine Mama so gern hätte. Der kleine Batman freut sich schon auf die Gummibärchenoma.

Laut Wetterbericht wir Morgen der letzte, richtig warme Tag. Ein Spätsommertag, mit viel Sonne und vermutlich noch mehr Wolkenlücken. Da hast Du doch Deine Finger im Spiel, oder? Der kleine Batman wollte Dir schließlich ein paar Kuchenkrümel nach oben schicken. Und unser Heldensohn wird sich sicher sein, dass Du uns zusiehst.20180911_114650.jpg

Mein lieber Schatz, ich denke dass wir alle Feiertage einmal rumkriegen müssen um die Chance zu haben, dass es beim nächsten Mal etwas besser sein wird. Morgen den Batmangeburtstag. Danach steht diese Adventszeit und der gesamte Dezember an. Der Dezember ist ja voll von „besonderen“ Tagen. Das wird gruselig, aber ich verspreche Dir, dass wir das hinbekommen werden. Du weißt schon, für gewöhnlich halte ich meine Versprechen. Es gibt bereits Lebkuchen, diese Brezeldinger. Unsere Kinder sind im 7. Himmel. Deine Dominosteine hab ich auch schon gesehen, vielleicht kaufe ich noch welche und bringe Dir einen mit, wenn wir Dich das nächste Mal im Friedwald besuchen. Was hälst Du davon, die mochtest Du doch immer so.FB_IMG_1536653074771.jpg

Morgen wird es ganz bestimmt richtig schön. Aber es wird auch ganz bestimmt richtig einsam irgendwie. Lass die Sonne scheinen mein Held, Vitamin D soll doch helfen. Gute Stimmung und so.39183674_313783662500208_7864395576392024064_n

Ach, was ich Dir noch voller stolz erzählen wollte; Deine Pflanzen leben alle noch. Und das trotz meines nicht grünen Daumens. Widerspenstige und sehr hartnäckige Exemplare hast Du da. Ab und zu bekommen sie sogar Wasser von mir… scheint zu reichen. Drück Deinen Pflanzen also weiterhin die Daumen.

Mein geliebter Simon, heute vor 10 Wochen hab selbst ich begriffen wohin uns der Weg führen wird. Realisiert habe ich es dennoch erst jetzt. Und trotzdem gibt es immer wieder Momente, die mich an mir selbst zweifeln lassen. Gestern habe ich Dir ein Foto aufs Handy geschickt und immer wieder kontrolliert ob der blaue Haken kommt, der mir sagt dass das Bild angekommen ist. Natürlich kam der nicht. Und natürlich wusste ich, dass mir dieser Haken nicht angezeigt werden wird. Aber manchmal schalltet sich mein Resthirn weg und wartet trotzdem auf etwas dergleichen. Lieber Simon, falls Du irgendwann soweit bist, bitte schicke mir mein Gehirn zurück. Ich brauch das nämlich noch.

Ich versuch dann mal den Geschenken Herr zu werden und verpacke sie. drück mir die Daumen, dass das Tesa reicht, das Geschenkpapier nicht ständig kaputt geht und ich mir keine Finger breche. Das Geschenkband lass ich weg, wir werden nie Freunde. Ich versuchs erst gar nicht.

Rock den Himmel mein Held. morgen bekommst Du etwas vom Batmankuchen und ein Foto wie wir in der Eisdiele unseres Vertrauens sitzen um zwei Kugeln Eis zu essen, mit Streuseln natürlich.

Ich lieb Dich min Held. Dein Platz, hier bei uns ist Dir sicher. Immer. Wir feiern morgen für Dich mit. Ich küss Dich mein Held.family.png

 

(Dieser Beitrag enthält Affiliatelinks, also Werbung. Ich kennzeichne Euch dies mit einem *. Ich denke, dass das für den Einen oder die Andere interessant sein könnte)

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s