Advent, Advent; ein Licht für Simon

Heute ist der erste Advent. Das ist komisch irgendwie. Das ist seltsam und fühlt sich nicht richtig an. Ich kann gar nicht verstehen, wie diese Zeit im Jahr einfach kommen kann, obwohl in den letzten Monaten so viele Dinge geschehen sind, die alles andere als besinnlich waren.

Nichts desto trotz drehen sich die Zeiger auf der Uhr immer weiter, und damit unser Held besonders in dieser vorweihnachtlichen Zeit etwas präsenter auf diesem Blog ist, habe ich mir vorgenommen, jeden Sonntag ein paar Lieblingsbilder von ihm zu zeigen bzw. Bilder, die ihn so zeigen, wie er war. In jeder Lebenslage. Was meint ihr?

Fangen wir mit meinem absoluten Lieblingsbild an. Das war das erste Foto, das ich von Simon gesehen habe. Das hat mich dazu veranlasst, nach seiner dritten E-Mail an mich endlich zu antworten. Damals. Vor 10 Jahren. Kennengelernt haben wir uns nämlich im Internet. Das kann tatsächlich klappen.

35628494_1719232134838143_1452238810552205312_n

Ich habe mich doch gefragt, warum der kleine Batman auf nahezu jedem Foto die Daumen nach oben zeigt. Das scheint genetisch bedingt zu sein. Dieses Bild gibt es mit extra Chaos im Hintergrund. Eigentlich darf man das gar nicht zeigen…

IMG_20170505_143201.jpg

Das war im April 2017 während der Hochdosischemo. Eis gab es für die endzündete Mundschleimhaut. Immerzu. Simon konnte es zum Schluss nicht mehr sehen. Für lustige Selfies hat es aber noch gereicht.

IMG_20170326_112306.jpg

Dieses Bild lass ich einfach Kommentarlos stehen…

IMG_20170518_104449.jpg

Das Bild hat die Einhornbändigerin mit ihrer Kinderkamera gemacht. Irgendwann im Winter 2013/2014 tippe ich.  Damals war der Kitaweg der Heldenkinder immer ewig, da diese in einem Stadtteil gewesen war. 40 Minuten S-Bahn. Morgens ich, Nachmittags wechselten der Held und ich uns ab. Je nachdem wer es früher geschafft hat. Zeit für Selfies gab es also genug.100_0876

Nächste Woche zum 2. Advent gibt es 5 weitere Lieblingsfotos von unserem Helden. Adventskalender online sozusagen.

Rock den Himmel mein Held, mach es Dir bunt dort oben. Ich lieb Dich!

Ein Gedanke zu „Advent, Advent; ein Licht für Simon

Schreibe eine Antwort zu SaWeOhGr Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.