Das ist jetzt schwierig; Buchupdate

Ihr Lieben, gestern war es soweit. Meine, nein unsere Buchpremiere. Es gab so viele Highlights, so viele nette Worte und noch mehr Emotionen. Ich möchte dies erst alles etwas sacken lassen, bevor ich Euch genauer davon erzählen kann, okay?

Dennoch möchte ich Euch heute einige Einblicke zeigen. Aufgrund meiner hoffnungslosen Überforderung war ich hin und wieder recht wortkarg und zappelig unterwegs. Da half auch die beste Schoki nix mehr. Falls Ihr mich also so gesehen haben solltet, nehmt es nicht persönlich! Mich gibt es auch in normal. Ab und zu. Dazu die Tatsache, dass ich wenige Minuten vor der Premiere erfahren habe, dass sowohl die DKMS als auch der EDEN BOOKS Verlag auf den jeweiligen Social Media Kanälen einen Livestream planten. Diesen könnt ihr immer noch auf der Facebookseite vom Verlag und auf der Instagramseite der DKMS ansehen glaub ich.

Weiterhin fand ich es unfassbar, dass eine Leserin aus Zypern vor Ort war und eine weitere aus Osnabrück. Viele von Euch hatten kleine Geschenke dabei. Ihr Lieben, Ihr kennt uns. Alles Dinge, die wir lieben. Ihr seid fantastisch. So richtig doll.

Heute Nachmittag geht der Trubel weiter…Spontan hat sich RTL angekündigt. Zu sehen sind wir dann wohl am Montag in RTL Aktuell. Meine Wohnung sieht übrigens gerade furchtbar aus, das kann ja was werden… naja. Heute Abend sind wir im RBB ZiBB zu sehen.

Und dann noch etwas…Wenn alles nach Plan läuft, bin ich am Dienstag auf Stippvisite in Hamburg!!!! Ich habe dort eventuell um 16.30Uhr einen Termin. Gibt es Hamburger unter Euch? Habt ihr Lust auf ein kleines „Blogger-Leser-zeigt- mir-ein-wenig-die-Stadt-Treffen“ am Dienstag Abend? Was meint Ihr? Hat jemand Lust und Zeit?

So, genug geredet….jetzt ein paar Fotos von einem Abend, der gekennzeichnet war von vielen netten Worten, einer total überforderten Ines, jeder Menge Schoki und einem Satz, der mich wahnsinnig berührt hat:

„Es wundert mich, dass dieses Buch nicht leuchtet.“

Vielen Dank an dieser Stelle!

Unser „Team“: DKMS, der Lieblingsverlag, der Moderator (der eigentlich gar keiner ist), ein Stammzellspender und ich. Die da in der Mitte, die schon wieder nicht weiß, wohin mit den Händen und Füßen.

Die liebe Eva Imhof und ich. Auch hier war ich mit meinen Händen überfordert

Beim Vorlesen auf der Bühne. Meine überforderten Hände kennt ihr bereits

Ich habe Bücher signiert. ICH HABE BÜCHER SIGNIERT und hatte keine Ahnung, was man da so reinschreibt. Immerhin hatten meine Hände etwas zu tun, da zappelten nur noch die Füße

Ihr Lieben, im Laufe der nächsten Woche werde ich Euch noch mal genauer erzählen, wie das alles so war. Wie es sich angefühlt hat und für was ich besonders dankbar war.

Danke, dass Ihr alle da seid!

5 Gedanken zu „Das ist jetzt schwierig; Buchupdate

  1. Das klingt ja nach einem Riesen Erfolg, das freut mich total für dich!
    Ich finde auch die Bilder schön und sei nicht so selbstkritisch, ich finde, du siehst da ganz „normal“ aus 🙂 nervöse Hände oder Füße wären mir nicht aufgefallen 😀
    Dann muss ich Montag wohl RTL aktuell gucken ^^ da hab ich Urlaub, vielleicht denke ich ja dran (Sachen merken ist grade, dank Schwangerschaftsdemenz, echt schwierig ^^*).

    Liebe Grüße,
    EsistJuli

Schreibe eine Antwort zu EsistJuli Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.