Die Sache mit der Resilienz

Kennt ihr das Wort? Es ist inzwischen fast eine Modeerscheinung geworden und wird gerne in Medien benutzt. Ich habe es in der letzten Zeit so oft irgendwo gelesen, dass ich es kaum noch hören konnte. Aber was bedeutet es eigentlich? Resilienz bedeutet ganz trocken, die Fähigkeit Krisen und schwierige Situationen zu durchleben und daran nicht … Die Sache mit der Resilienz weiterlesen

Heimweh

Manchmal gibt es da ein flaues Gefühl im Bauch. Ein ziehen in der Brust und den Pulsschlag im Hals. Mein Magen grummelt, mein Hirn ist leer. Ich friere. Irgendwann stellt sich ein Gefühl ein, welches ich von früher kenne. Als ich das erste Mal im Ferienlager gewesen bin, so mit 7 oder 8. Da hatte … Heimweh weiterlesen

Das Angehörigen ABC, F wie Freak

Okay, ich gebe zu, bzw. wisst Ihr es eigentlich auch schon. Ich war noch nie der einfachste Mensch, schon immer eher etwas anders, sonderbar und skeptisch. Man könnte dies nun auf meine Vergangenheit im Teeniealter schieben. Ich aber glaube, dass das eher ein Charakterding ist. Wer weiß. Allerdings konnte ich das toppen, als unser Held … Das Angehörigen ABC, F wie Freak weiterlesen

Vom Flohmarkt, einem Packwunder und den Heldeneltern; unser Wochenende

Ihr Lieben, hattet ihr ein schönes Wochenende? Unseres war ziemlich vollgepackt und genau deshalb genau richtig. Freitag war für mich der emotional anstrengendste Tag. Ihr wisst schon, der Jahrestag der Unterschrift. Daher hatte ich passend dazu um 10 Uhr einen Termin bei der Therapeutin. Ich denke, dass das ganz gut so war. Direkt nach dem … Vom Flohmarkt, einem Packwunder und den Heldeneltern; unser Wochenende weiterlesen

Mein lieber Held, bitte verzeih…

Heute ist Donnerstag der 4. Juni 2018. Ein Donnerstag an dem ich beim Arzt gewesen bin, um ein neues Rezept für meine Zaubermedizin abzuholen. Zaubern kann die leider nicht, aber es hört sich einfach netter an. Die Einhornbändigerin ist mit Papa 1 bei der Bayernoma, der kleine Batman und ich waren heute ein Eis essen. … Mein lieber Held, bitte verzeih… weiterlesen

Das Angehörigen ABC; E wie einfallsreich

Die Zeit, in der ich noch eine Angehörige eines schwer kranken Mannes war, wurde ich vor allem eins; einfallsreich. Mein Hirn hat es relativ schnell hinbekommen auf vieles eine Lösung zu finden, zu wissen wer gefragt werden kann oder auch Geschichten zu Ende zu spinnen. Für alles hatte ich eine Ausrede. Jetzt hingegen ist davon … Das Angehörigen ABC; E wie einfallsreich weiterlesen

Die Einschulung vom kleinem Batman

Auch wenn ich es noch immer nicht glauben kann, ab dem 10. August habe ich zwei Schulkinder. Die Einschulung des gar nicht mehr so kleinen Batman steht an. Die Einschulung eines Jungen, der so zart aussieht und trotzdem unheimlich stark und mutig ist. Bis vor zwei Jahren war Leo ein sehr schüchternes Kind, war oft … Die Einschulung vom kleinem Batman weiterlesen

Leichtes Gepäck; Tipps gesucht

Am Sonntag steht der nächste Flohmarkt für uns an. Wir misten daher fleißig aus. Minimalismus wird vermutlich nie unser Lebensstil sein, dafür haben wir einfach zu viel Kram, aber ein bissel ist für Sonntag dennoch zusammen gekommen. Dieses Mal trennen wir uns zusätzlich von Dingen, die wir im Grunde schon ewig nicht mehr brauchen, wo … Leichtes Gepäck; Tipps gesucht weiterlesen