Eure Fragen – Meine Antworten

In den letzten Wochen habt mir wieder einige Fragen gestellt, die recht schnell beantwortet sind. Daher, habt ihr Lust auf eine kleine Frage-Antwort-Runde?

Wie alt bist Du eigentlich?

35, auch wenn mich die letzten Jahre haben deutlich älter aussehen lassen.

Bist Du in Berlin geboren?

Nein. Geboren wurde ich in einer kleinen Stadt an der Ostsee. Verschiedene Gründe führten mich in die Hauptstadt.

Und wie alt sind eigentlich die Hunde? Und woher habt ihr sie?

Apple Jack; die Mischlingsdame feierte vor einer Woche ihren 7. Geburtstag. Mein Seelenhund ist aus dem Tierschutz und lief früher in den Straßen Bosnien durch die Gegend. Mit Trümmerbruch in der Vorderpfote samt Gips durfte sie zu uns ziehen. Eigentlich wollten wir einen anderen Hund aus der Pflegestelle, weil Apple Jack aufgrund der Verletzungen noch gar nicht zu vermitteln war. Eigentlich. Denn dann sah der Hund die Einhornbändigerin, rannte auf sie zu und wich ihr nicht mehr von der Seite. Bis heute hat sie einen großen Schutztrieb was die Kinder angeht. Sie beißt nicht, tut aber so als würde sie zumindest darüber nachdenken. Den Namen hat ihr die damals fast 5 jährige Einhornbändigerin gegeben.Toffee, die Bulldogge ist 3,5 Jahre alt, männlich und wie ihr wisst etwas verrückt. Toffee ist vom Züchter, den ich zuvor ewig gesucht habe. Unsere Bulldogge ist recht wenig „bullig“, röchelt nicht und recht sportlich. Außer bei Regen….Da geht nix. Etwas Nase hat der Hund auch und endspricht damit nicht dem Rassestandart. Ich wollte eigentlich eine cremefarbene Hündin aus dem Wurf. Als wir Toffee das erste Mal gesehen hatten, war er vier Wochen alt und lebte noch bei der Mama. Der Wurf hatte 5 Welpen. 4 spielten zusammen. Der 5. lag IM Futternapf, hatte keine Lust auf die Andern und wartete stattdessen aufs Essen. Und nun ratet mal in wen sich der kleine Batman sofort verliebt hat? Natürlich in den welpen, der etwas sonderbarer war als die anderen. Es wurde also eine Fawn farbiger Rüde. Den Namen hat Leo ihm gegeben. Der kleine Batman war zu diesem Zeitpunkt 3, Jahre alt, schlief die ersten Nächte mit im Hundebett, so das wir ein größeres besorgten. Er sprach plötzlich und war auch sonst nicht von der Bulldogge zu trennen.

Hat sich Dein Babysitterproblem gelöst?

Ich arbeite dran

Hast Du demnächst irgendwo eine Lesung?

Ja. Im Dezember in Düsseldorf. Innenministerium, ihr wisst schon.

Bist Du da eigentlich noch aufgeregt?

Jedes Mal. Jeeeeedes Maaal.

Kann es sein dass Du zugenommen hast?

Yes.

Warum?

Mehr gegessen, weniger Sport. Kein permanentes Kalorienzählen mehr. Keine drei Stunden Sport am Tag. Eine Klamottengröße mehr. Deutlich mehr Lebensqualität. An die Optik gewöhne ich mich grade. Naja, ich versuche es

Welche Adventskalender bekommen Deine Kinder?

Von mir bekommen die Kinder jedes Jahr einen Selbstgefüllten. Letztes Jahr schrieb ich dazu einen Blogpost. Ob ich es dieses Jahr schaffe Euch den Inhalt zu zeigen, weiß ich noch nicht. Noch fehlt etwas… Von meinen Eltern gibt es jedes Jahr einen Kalender, den sich die Kids aussuchen dürfen. In der Norm ist der von Playmobil oder Lego.

Hast Du ein absolutes Lieblingslied?

Haben Deine Kinder ein Lieblingslied?

So ziemlich alles von Adel Tawil

Was sind Eure Lieblingsessen?

Meins: Pizza Quadro Formaggi und Rosenkohl

Die Einhornbändigerin: Alles was mit „Käse“ überbacken werden kann- Kartoffelauflauf zum Beispiel

Der kleine Batman Spagetti ohne Soße, dafür mit Bratwürstchen und ultragesunder Majo

Gibt es nur Bio in eurem Kühlschrank?

Leider nein.

Esst ihr wirklich soviel Eis?

Eis mit Streuseln ist kein Lebensmittel. Eis mit Streuseln ist eine Lebenseinstellung…

Lebst Du in einer neuen Beziehung?

Nein

Und was sagen die Heldenkinder dazu?

Ich werde regelmäßig gefragt wann ich endlich einen neuen Mann mitbringe. Ich glaube aber, dass es weniger einfach sein wird, falls das mal eintreten sollte.

Seid ihr im Leben 2.0 angekommen?

Wir sind auf einem guten Weg dahin

2 Gedanken zu „Eure Fragen – Meine Antworten

  1. Ich wundere mich ja echt, was für Fragen dir gestellt werden und ziehe den Hut vor dir, dass du die auch noch öffentlich beantwortest ;o)
    Aber eigentlich wollte ich endlich mal loswerden, dass ich dein Lieblingslied auch sehr gern mag und mittlerweile immer an euch denken muss, wenn ich „Volbeat“ höre (und das ist gar nicht so selten ;o))

    LG,
    Nadine

    1. Da schließe ich mich an. Ich mag das Lied auch sehr. Allerdings muss ich da eher an meinen Krankenhausaufenthalt 2016 denken. Hab das da hoch und runter gehört. 🎧

Schreibe eine Antwort zu Tina Marlen Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.