Einsichten der Woche

Satz der Woche

Das Klo hat eine Spülung!

Highlight der Woche

Wir waren im Baumwipfelpfad und danach auf einer legalen Tour durch einen „Lost Place“ In diesem Fall ein Gebäude eines alten Sanatoriums von 1902

Tat der Woche

Ein widerlichen Arzttermin hinter mich gebracht

Bild der Woche

Fail der Woche

Sorry ist doof, aber ich hab Wassereinlagerungen des Todes.

Song der Woche Kinderedition

Song der Woche Inesedition

Tiefpunkt der Woche

Montag

Lieblingsessen der Woche

Falaffel mit Gemüse

(Okaaaaayyyy, Der kleine Batman bevorzugte noch Nudeln (immerhin dunkle), Gurken und Karotten dazu. Falaffel mochte er auch. Der Rest war für das große Kind und mich.

Frage der Woche

Wieviel Empathie braucht ein Mensch?

Ich bin dankbar für

Eis

Liebste Brotdose der Woche

Erkenntnis der Woche

Das Unerwartete kommt manchmal komplett unerwartet

Fundstück der Woche

Da war die Einhornbändigerin 14 Monate alt und mit dem ersten, großen Krampfanfall dank Rettungswagen in der Klinik. Zu diesem Zeitpunkt hieß es noch Fieberkrampf. Die Zeit danach war eine Odyssee. Der nächste große Anfall war 14 Tage später. Nach 25 Krampfanfällen hörte ich auf zu zählen. Dazu gesellten sich irgendwann Aussetzer, also Momente von bis zu zwei Minuten in denen das Kind zwar nicht umkippte aber nahezu bewusstlos, nicht ansprechbar in einer Situation verharrte. Es dauerte weitere 2,5 Jahre viele Krankenhausbesuche und Arztgänge bis die Diagnose stand . Das Thema kam diese Woche wieder auf, weil das inzwischen große Kind meinte, wie froh sie wäre trotz dieser „Behinderung“ (ihre Wortwahl) auf einer Regelschule sein zu können. Als Integrationskind, Anfangs mit Schulhelfer, da starke Anfalllastigkeit. Die Einhornbändigerin musste so manches Vorurteil kennenlernen und fragt Euch ob sie dazu mal etwas verbloggen soll?

Leckerlichkeit der Woche

(unbezahlte Werbung, weil ihr Firmennamen seht. Leider keine Kooperation)

Naja, Beides schon von letzter Woche. Die Ostseeoma hat das für unseren Campingtrip besorgt. Normalerweise mag ich „Fertigporridge“ nicht und mach das Zeug selbst. Hier aber ist nichts fieses drin. Ich suche nur das Blattgold, dass auf Grund des Preises mitverarbeitet worden sein muss. Aber…Leider ziemlich, ziemlich gut. Daneben „Milchmädchen“ mit Karamell. Ne Prise Salz drauf und ich könnte mich reinlegen 🙂

Hundefoto der Woche

Wiedervereinigung

Fazit der Woche

knapp 30 Grad im Haus. Deutlich mehr draußen. Ich hätte gern noch etwas länger Ferien gehabt. Dennoch; läuft bei uns.

2 Gedanken zu „Einsichten der Woche

Schreibe eine Antwort zu deutschemuslima71 Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.