Einsichten der Woche

Gespräch der Woche

Kind 2: „Mama, bekomme ich mehr Taschengeld?“

Ich: „Nein, ich denke Du bekommst bereits genug. Du solltest nur lernen es Dir besser einzuteilen.“

Kind1 mischt sich ein: „Pass auf, gleich sagt Mama, dass Geld nicht auf Bäumen wächst“

Ich nicke

Kind 2: „Aber Mama woraus besteht Geld“

ich: „zum größten Teil aus Papier“

Kind 2: Aha! Und woraus wird Papier gemacht?“

ich schweige. Das Kind zieht fröhlich pfeifend von Dannen.

Kann ich nicht mehr hören der Woche

„darthvadern“

Falls ihr jetzt ähnlich guck, wie ich es tat. Ich übersetze es kurz für Euch.

Darthvadern= den Erziehungsberechtigten raushängen lassen.

gern geschehen.

Bild der Woche

Dazu steht weiter unter noch etwas. Nein, ich bin nicht kaufsüchtig geworden. Auch wenn mein Postmann jetzt vermutlich etwas Anderes behaupten würde.

Highlight der Woche

Der Osterhase

Tiefpunkt der Woche

Samstag

Aufregung der Woche

Ach…lassen wir das.

Rührung der Woche

Letzte Woche gab es von den Followern auf Instagram eine fixe Idee. Ich hab nichts weiter gemacht als Diese umgesetzt. Ein Teil des Ergebnisses war dieses hier. Das ist natürlich nicht für uns. Das geht an Menschen, die deutlich weniger haben als wir.

Davon gab es einige Ladungen. Ich war daher ordentlich mit umsortieren beschäftigt. Und ich ertrinke in Pappmüll, denn die Papiertonne kommt frühestens Ende nächster Woche wieder. Ich hoffe dass das klappt. uns selbst dann passt lange nicht alles rein. Dennoch bin ich immer noch fassungslos über diese unfassbare Teilnahme der völlig ungeplanten Aktion. Dazu folgt im Laufe der Woche ein separater Blogpost.

Ferienerlebnisse der Woche

Wir haben ein Eigenheim gebaut

Beim Campen waren wir auch. Ihr wisst doch, wir sind eher pro Campingplatz als pro All inclusive

Wir waren auf einer Safari und haben Schlammlöcher gefunden

Und dabei ein abgestürztes Flugzeug und ein „Ufo“ entdeckt. Das Ufo wurde schon seit geraumer Zeit vermisst, da es eigentlich in unserer Küche beheimatet ist….

Wir sind auf Vier Rädern…

.. zu wichtigen Terminen gefahren

Erkenntnis der Woche

Teenager brauchen keine langen Hosen. Auch nicht bei Außentemperaturen von 10 Grad. Und wenn sie doch lang sind, müssen riesige Löcher drin sein.

Tat der Woche

Das alte Laub und ein Teil vom Moos aus dem Garten entfernt

Liebstes Essen der Woche

Flammkuchen mit Lauch und Kartoffeln

Liebste „Fast-Brotdose“ der Woche

Song der Woche Einhornbändigerinedition

Song der Woche Batmanedition

Song der Woche Inesedition

Anschaffung der Woche

Beide Kinder haben keinen Fernseher in ihrem Zimmer. Und auch kein funktionierendes W-Lan weil, es irgendwie nur in der unteren Etage richtig funktionierte. Wenn sie sich also am Abend, in den Ferien, am Wochenende oder sonst etwas im Fernsehen, auf Youtube oder Ähnliches ansehen wollen, passierte dies im Wohnzimmer. Immer. Uhrzeitenunabhängig, in so fern ich je sagte. Nun war ich es Leid und besorgte endlich so ein Wlan-verstärkerding. Es macht aus unsrem W-Lan, quasi nochmal ein eigenes W-Lan Netz. Dazu gibt es drei kleine „Tower“ die im Haus verteilt aufgestellt werden. Es funktioniert! Stabiles Netz überall. Dieses „neue“ Netz kann zeitlich begrenzt werden, so dass es zu bestimmten Zeiten, wie von Zauberhand, kein Internet mehr gibt. Den Kindern hatte ich an einem Abend erlaubt, dass sie noch etwas im Kinderzimmer ansehen dürfen. Sie gingen Beide in das Zimmer der Einhornbändigerin und guckten zusammen auf einem Uralttablet einen Film. Einfach so. Und ich war im Wohnzimmer, ohne von Youtubestars oder Chartsmusik berieselt zu werden. Ich konnte den Fernseher anmachen. Vor 23 Uhr. Mit einer Sendung für mich. Ohne Gemotze, wie langweilig das ist. Pädagogik kann ich! Folgt mir gern für weitere Tips 🙂

Fail der Woche

Diese dämliche Papiertonne ärgert mich immer noch.

Brot der Woche/Leckerlichkeit der Woche

Kein Brot. Dafür das hier. New York „Cheesecake“ ohne tierische Produkte. Trotzdem nicht gesund, weil Zucker drin ist. Ein Stück hat füllt vermutlich meinen Kalorienbedarf für 5 Tage. Das beantwortet gleichzeitig eine häufig gestellte Frage; ja meine Lieben, ich hab zugenommen. Weil ich nur noch Chessecake esse. Wisst ihr Bescheid. Danke.

Frage der Woche

Naaaa…wann geht das Homeschooling in die nächste Runde? Ich denke schon über unsere Überlebensstrageien nach.

Was ich noch sagen wollte

Manchmal kann es Sinn machen für Dinge dankbar zu sein, die man hat. Anstatt ständig nach Dingen zu suchen, die fehlen. Das zumindest macht das Gemüt etwas versöhnlicher.

Fazit der Woche

läuft. Im Ferienmodus.

5 Gedanken zu „Einsichten der Woche

  1. Liebe Ines, das klingt doch nach einer guten Woche bei euch! Wie schön. Frohe Ostern!
    Die Argumentation mit dem Geld von den Bäumen ist echt der Hammer. Dein Kleiner ist nicht auf den Kopf gefallen, ich habe mich köstlich amüsiert. Obwohl du es in dem Moment bestimmt nicht so lustig fandest… sorry. 😉
    Deine W-Lan-Anschaffung finde ich klasse! Wenn es euer aller Leben erleichtert, ist das doch eine geniale Idee. Mamas müssen auch ab und zu ihre Ruhe haben, finde ich, und auch mal VOR der Schlafenszeit der Kinder. Hast du doch super hingekriegt!
    Ich wollte dir gerade vorschlagen, dass du die ganze Pappe doch mit dem Lastenrad zum Wertstoffhof fahren könntest, aber da fällt mir ein: das hat ja einen Platten. Wie schade. Naja, das Wetter ist diese Woche auch nicht gerade einladend zum Radfahren. Vielleicht könnten zumindest deine Berliner Follower und Spender vorbeikommen und jeder holt seine Pappkiste von der Spende wieder ab? 😉
    Ich lese so gern von dir und euch. Halt die Ohren steif!
    Liebe Grüße
    Miriam

  2. Ärgere dich nicht. Das mit der Mülltonne ist uns auch schon passiert 🙈😂

    Übrigens ist es in RLP gar keine Pflicht, eine Papiermülltonne zu haben. Ist das in Berlin anders? Hier darf man den Müll gut gebündelt auch so raus stellen. Papiermüll kostet auch nichts 😅 nur Restmüll und Bio und das dafür recht teuer 🙊

    Liebe Grüße,
    EsistJuli

    1. Das klappt hier leider nicht. Papiermüll wird nur abgeholt wenn dieser in der Tonne ist. Es kostet auch nicht soooo viel, um so ärgerlicher, dass ich es einfach vergessen habe. Ich hoffe, dass die Tonne bald wieder da ist…

Schreibe eine Antwort zu juni612 Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.