Wie war es eigentlich Irgendwo im Nirgendwo?

Seit dem Wochenende sind wir zurück. Aus dem Urlaub im Wohnwagen. Da ich mangels Führerschein so ein Ding gar nicht bewegen kann oder darf, die Kinder diese Art des Übernachtens aber trotzdem großartig finden, sind wir auf einen Campingplatz gefahren auf dem feststehende Wohnwagen/Wohnhänger stehen. Wie ich Euch bereits erzählt hatte waren wir vor drei … Wie war es eigentlich Irgendwo im Nirgendwo? weiterlesen

Sag doch mal; müssen Deine Kinder in den Ferien etwas für die Schule machen?

Ich hatte Euch doch gebeten mir gern Fragen zu stellen oder Themen zu nennen, über die ich etwas erzählen soll/kann/darf. Das war eine Frage davon. 6 Wochen Ferien, davor über drei Monate Homeschoolgedöns. Im Grunde waren die Kinder den gesamten Frühling und ein Großteil des Sommers kaum oder gar nicht im Schulgebäude. Vor den Ferien … Sag doch mal; müssen Deine Kinder in den Ferien etwas für die Schule machen? weiterlesen

Voll öde, Voll thumps Up, so ein ganz normaler Ferientag

In der Hauptstadt ist bereits über die Hälfte der langersehnten Sommerferien Geschichte. Das letzte Halbjahr war manchmal wirklich zerrend, die Kinder hielten durch. Und ich irgendwie auch. Da wird es doch höchste Zeit für die besten Ferien aller Zeiten, oder. Zumindest in der Theorie. Ich wurde gefragt, wie so ein Ferientag mit zwei Kindern bei … Voll öde, Voll thumps Up, so ein ganz normaler Ferientag weiterlesen

Willkommen zurück

In den letzten Wochen lag unser Blog in einer Art Coronaschlaf. Zum Einen gab es Dank Homeschooling vor allem für die Einhornbändigerin einiges zu tun. Zum Anderen herrschte  hier das übliche Chaos und ein paar andere „Kleinigkeiten“ um die es sich zu kümmern galt. Um wieder reinzukommen erzähle ich Euch einfach grob, was wir in … Willkommen zurück weiterlesen

Warum der Virus auch einsam macht

Jetzt mal Tacheles. Wie macht ihr das? Wir wohnen ja nun zu Dritt, die Heldenkinder und ich. Plus unserem Minizoo. Alleine bin ich nicht. Ganz und gar nicht. Aufgrund der Schulaufgaben und unserem sonstigem „Programm“ dürfte der Tag gern mehr als 24 Stunden haben. Ich telefoniere auch mit anderen Erwachsenen. Aber abgesehen von unseren Nachbarn … Warum der Virus auch einsam macht weiterlesen

Wie? Du kannst nicht Fahrradfahren

Bevor ich zur oben genannten Frage komme, die sich im übrigen auf mich bezieht, erzähle ich Euch kurz etwas, okay? Neueltern wir immer gepredigt, dass sie ihre Kinder nicht mit anderen Kindern vergleichen sollen. Wer ist wann gelaufen? Wer ist früher aufs Klo gegangen oder konnte das Wort endoplasmatisch früher aussprechen? Wer ist der bessere … Wie? Du kannst nicht Fahrradfahren weiterlesen

Klopapier ist das neue Kokain

Ich wollte eigentlich nichts zu dem Coronavirus schreiben. Weil es sowieso überall besprochen, fast schon beworben wird. Die Panik, die geschürrt bzw. ausgebrochen ist, ist unfassbar. Ich erzählte Euch bereits, dass wir bei unserem Wocheneinkauf am Freitag viele leere Regale gesehen haben. Klopapier, Mehl, Dosenzeug, alles weg. Sterilium ist nahezu überall ausverkauft, das Zeug wird … Klopapier ist das neue Kokain weiterlesen

Beeil Dich, ich muss, Du sollst; Wer fastet mit?

Die Fastenzeit hat begonnen. Viele Menschen nehmen sich in dieser Zeit vor auf bestimmte Dinge zu verzichten. Süsskram, Alkohol und Zigaretten stehen da ganz ob in der Hitliste. Hab ihr Euch auch vorgenommen zu Fasten? Und falls ja, warum eigentlich? Im Christentum wird 40 Tage gefastet um an die Fastenzeit von Jesus in der Wüste … Beeil Dich, ich muss, Du sollst; Wer fastet mit? weiterlesen

Giftblätter

Heute gab es Zeugnisse. Früher nannte ich die immer Giftblätter. Viele nannten die so, zumindest die Jenigen, die wie ich eher im Mittelfeld geschwommen sind. Es war ein ewiges hoffen auf Noten, die vorzeigbar gewesen sind. Meine Versetzung war nie gefährdet, unwohl fühlte ich mich trotzdem jedes Mal. Das allerdings änderte nichts daran, dass sich … Giftblätter weiterlesen