Das Angehörigen ABC, F wie Freak

Okay, ich gebe zu, bzw. wisst Ihr es eigentlich auch schon. Ich war noch nie der einfachste Mensch, schon immer eher etwas anders, sonderbar und skeptisch. Man könnte dies nun auf meine Vergangenheit im Teeniealter schieben. Ich aber glaube, dass das eher ein Charakterding ist. Wer weiß. Allerdings konnte ich das toppen, als unser Held … Das Angehörigen ABC, F wie Freak weiterlesen

Das Angehörigen ABC; E wie einfallsreich

Die Zeit, in der ich noch eine Angehörige eines schwer kranken Mannes war, wurde ich vor allem eins; einfallsreich. Mein Hirn hat es relativ schnell hinbekommen auf vieles eine Lösung zu finden, zu wissen wer gefragt werden kann oder auch Geschichten zu Ende zu spinnen. Für alles hatte ich eine Ausrede. Jetzt hingegen ist davon … Das Angehörigen ABC; E wie einfallsreich weiterlesen

Gleich und Gleich gesellt sich gern; meine Tage auf dem NHL Kongress

Ich hatte Euch doch erzählt, dass ich am Wochenende auf dem NHL Patienten Kongress in Kassel gewesen bin. Ich war mir zunächst nicht wirklich sicher, ob ich dort hinfahren sollte, weil das Thema nicht besonders einfach sein wird, zumal ich mich im Moment in dieser "Heute vor einem Jahr Schleife" befinde. Man könnte auch meinen, … Gleich und Gleich gesellt sich gern; meine Tage auf dem NHL Kongress weiterlesen

Das Angehörigen ABC; D wie Durchhalten

Auch wenn man es uns oft nicht ansieht, auch wenn wir es selbst oft nicht sehen. Auch wenn vieles nicht mehr funktioniert. durchhalten können wir. Und wenn es nur das Durchhalten von den uns selbst auferlegten Wegen ist. Die nächsten Angehörigen von schwerst kranken Patienten haben in der Regel zwei Möglichkeiten. Bleiben, das eigene Leben … Das Angehörigen ABC; D wie Durchhalten weiterlesen

Das Angehörigen ABC; C wie Chaos

Ich hatte schon immer ein Chaotisches Naturell. Sowohl im Alltag als auch in meinem Kopf. Gradlinig Ich? Leider nicht. Krebspatienten während einer Chemotherapie oder auch Bestrahlung haben oft auch einige Löcher im Hirn, sie vergessen einiges, das Kurzzeitgedächtnis ist nicht das Beste. Oft wird das unter den Patienten und deren Angehörigen liebevoll Chemobrain genannt. Mein … Das Angehörigen ABC; C wie Chaos weiterlesen

Das Angehörigen ABC; B wie Beistand

Manchmal ist es nicht so einfach mit uns Angehörigen. was sag ich da? Eigentlich ist es nie einfach. Dass wir anders sind, uns anders verhalten erzählte ich Euch bereits. Folgender Text bezieht sich auf Angehörige von schwerst kranken Patienten und auch auf Angehörige eins Helden im Himmel. Denn eines haben wir alle gemeinsam. Wir brauchen … Das Angehörigen ABC; B wie Beistand weiterlesen

Dann reiß Dich halt zusammen

Es ist gerade Sonntagabend und ich wollte anfangen, Euch von unserem Wochenende zu erzählen. Ich wollte Euch vom Grillen mit den Nachbarn erzählen und davon, dass ich gerade einen kinderfreien Abend habe. Aber irgendwie geht das gerade nicht. Stattdessen bin ich gefangen in meinem Selbst, in einem Körper, der mir manchmal nicht gehorchen möchte und … Dann reiß Dich halt zusammen weiterlesen

A wie Anders; das Angehörigen ABC

Ich werde immer wieder gefragt ob ich Tipps hätte, wie am Besten mit trauernden oder pflegenden Angehörigen umzugehen ist. Wie man am besten reagiert wenn die Frau eines guten Freundes schwer erkrankt sei oder diese sogar gestorben ist. Wie handelt man ein Kitakind, dessen Mutter in absehbarer Zeit nicht mehr da ist? Daher wird es … A wie Anders; das Angehörigen ABC weiterlesen