Valentinstag

Gestern Abend, wir haben grade Abendbrot gegessen und die Heldenkinder beschwerten sich, dass es Rosenkohl enthielt. Nachdem dieser Schock überwunden war, sagte Emma: "Ach Morgen ist doch Valentinstag!" Der kleine Heldensohn guckte seine große Schwester etwas fragend an. Die Einhornbändigerin erklärte ihm, dass dies ein Tag ist an dem man einem Menschen etwas schenkt, in … Valentinstag weiterlesen

„Der Kult mit dem Tod“

So langsam beruhigt sich die Pressewelle wieder etwas. Einer der ersten Fragen in nahe zu jedem Interview war die nach unserem Befinden. "Wie geht es Ihnen? " "Wie geht es den Kindern?" Relativ häufig versuchte ich die Frage nach meinem Befinden zu umschiffen und nur auf unsere Kinder einzugehen. Und selbst diese Frage ist komplexer, … „Der Kult mit dem Tod“ weiterlesen

Die Sache mit dem Schicksal

Letzte Woche gab es einige Posts auf Twitter über unser Buch. Einige von Euch, die dabei waren, haben getwittert. Eigentlich hat die gesamte erste Reihe währen der Premiere getwittert. Unter einem dieser Beiträge las ich folgende Antwort: "Es heißt, dass einem das Schicksal nur so viel gibt, wie man tragen kann. Ich habe das Gefühl, … Die Sache mit dem Schicksal weiterlesen

Was ich mir nach dem Tod meines Mannes gewünscht hätte

Auch wenn es noch nicht all zu lange her ist, haben sich meine Bedürfnisse und auch Wünsche an die Außenwelt verändert. Meine Sicht auf die Dinge, ein gewisses Urvertrauen und einige Charakterzüge sowieso. Ich bin ein anderer Mensch geworden: unsicher, ängstlich und manchmal auch arg traurig. Dinge, die ich vorher liebte, kann ich nicht mehr … Was ich mir nach dem Tod meines Mannes gewünscht hätte weiterlesen

Und am Ende wird alles gut

Das ist ein Sprichwort oder eine Floskel, kennt Ihr, oder? An jedem Postkartenstand gibt es eine Karte mit diesem Spruch drauf. Oft steht er auch in Zeitschriften oder in super cleveren Ratgebern. In den letzten 6,5 Jahren fühlte ich mich immer veräppelt, wenn ich diesen Spruch gelesen habe. Was will der mir sagen? Was soll … Und am Ende wird alles gut weiterlesen

Wie ist das eigentlich mit den Medikamenten; Teil 2

Als ich Euch vor einiger Zeit davon erzählt habe, dass ich nicht nur zu meiner Therapeutin gehe, sondern auch bald Hilfe in Form von Medikamenten bekomme, waren die Reaktionen von Euch sehr mutmachend. Die Tatsache, dass ich Hilfe in dieser Form benötige, ist noch immer schwer für mich zu akzeptieren. Einige von Euch kennen das … Wie ist das eigentlich mit den Medikamenten; Teil 2 weiterlesen

Rock den Himmel mein Held; Buchupdate

Ihr Lieben, meine Aufregung steigt von Tag zu Tag. Übermorgen in zwei Wochen ist meine Buchpremiere, unsere Buchpremiere. Heute in 16 Tagen werde ich völlig aufgeregt, vermutlich stotternd im Planetarium stehen und von unserem Buch erzählen. Ein Buch auf dem mein Name steht. Ein Buch auf dem ein Foto von Simon zu sehen ist. Gestern … Rock den Himmel mein Held; Buchupdate weiterlesen