Simon rockt das Innenministerium, Outtakes inklusive

Im April bekam ich eine E-Mail ais dem Innenministerium NRW. Sie planten dort eine interne Veranstaltung zu Thema Krebs und dem Umgang damit. Gekoppelt werden sollte das mit der Möglichkeit sich bei der DKMS registrieren zu können. Ich wurde gefragt ob ich auch dazu kommen möchte um etwas aus unserem Buch vorzulesen und auch um … Simon rockt das Innenministerium, Outtakes inklusive weiterlesen

Von einem Lebkuchenhaus, einem überlaufendem Klo und Murphys Law; unser Wochenende

Ich weiß wirklich nicht was dieses Wochenende los gewesen ist, wirklich nicht. Freitag hatte ich meinen wöchentlichen Termin bei der Therapeutin (ja, da bin ich immer noch). War ein schwieriges Gespräch aber das soll auch so. Danach zum Supermarkt, ein paar Kleinigkeiten besorgen um übers Wochenende zu kommen. Selbstverständlich kam ich in einen Regenschauer. Mit … Von einem Lebkuchenhaus, einem überlaufendem Klo und Murphys Law; unser Wochenende weiterlesen

11 oder auch 9 Jahre, 6 Monate und 3 Wochen

Heute vor 11  Jahren stand ich das erste Mal in einer mir fremden Wohnung. Es gab dort eine Küche, die besser ausgestattet war als meine. Die Küchenwände waren Apfelgrün und aufgeräumt war es auch. Im Wohnzimmer klebten Wandtatoos an einer roten Wand, ein Sofa stand hinter einem Raumtrenner. Die gesamte Wohnung roch nach Waschmittel, nicht … 11 oder auch 9 Jahre, 6 Monate und 3 Wochen weiterlesen

Geliebter Simon

Es ist Dienstagabend. Grade habe ich meinen Koffer zu Ende gepackt. Jetzt steht er im Schlafzimmer neben Deinem. Dein Koffer ist immer noch nicht ausgepackt, aber immerhin steht er inzwischen bei uns. Bis vor einigen Wochen befand sich Dein Klinikkoffer in der Wohnung einer Freundin, ich wollte ihn nicht hier haben. In der Nacht, in … Geliebter Simon weiterlesen

Das erste Bild

Am Abend bevor der Nikolaus gekommen ist, putzen die Kinder ihre Stiefel. Irgendwann auch die Hunde, die die Schuhbürste erstaunlich gut gefunden haben. Wir stellten Milch und Kekse in den Flur falls der bärtige Mann Hunger bekommt. Kurz bevor die Heldenkinder ins Bett gegangen sind, schrieben sie einen Brief. An den Nikolaus. was für ein … Das erste Bild weiterlesen

Von Übernachtungsgästen, Partystimmung und indischem Essen; unser Wochenende

So schnell wie es kam, so anstrengend es war, so schnell war es auch wieder; unser Wochenende. Am Freitag wollten wir am frühen Abend eigentlich in eine große Eishalle fahren um uns den Nussknacker anzusehen. Die Freude der Kinder war zunächst groß, legte sich aber wieder als klar wurde, dass wir dort nur mit den … Von Übernachtungsgästen, Partystimmung und indischem Essen; unser Wochenende weiterlesen

Das Kind bloggt: Lieber Adel Tawil, hör mal zu

(Um Eines vorweg zu nehmen. Den folgenden Post habe ich weitesgehend diktiert bekommen. Vom kleinem Batman. Er wollte eigentlich zuerst dass ich eine E-Mail schreibe, meinte aber dann dass es auf "unserer Seite auf dem Computer" bestimmt besser klappt, weil das einige lesen" sollte etwas in Klammern stehen, sind das meine Ergänzungen) Lieber Adel, heißt … Das Kind bloggt: Lieber Adel Tawil, hör mal zu weiterlesen

Warum das 2. Mal oft schwieriger ist als das Erste

Wir haben inzwischen alle Feiertage einmal ohne Simon durch, Meinen und Leos Geburtstag sogar schon zwei mal. Letztes Jahr hatte ich wenige Wochen nach Simons Tod Geburtstag. Das war der Tag, an dem er zeitgleich ins Krematorium gebracht wurde, erinnert ihr Euch? Der kleine Batman feierte 2 Monate nach Simons Himmelsreise seinen 6. Geburtstag. Darauf … Warum das 2. Mal oft schwieriger ist als das Erste weiterlesen