Mein lieber Schatz

Erzähl mir, wie geht es Dir? Bei uns sind die letzten warmen Tage angebrochen, ab dem Wochenende soll es deutlich kälter werden, der Herbst kommt. Und wie Du sicher noch weißt, ich mag das so gar nicht, wenn die dunkle Jahreszeit beginnt. Es ist oft regnerisch und kalt, ich friere doch ständig. Wer wärmt dann meine Hände, da werde ich mir jetzt eine neue Lösung einfallen lassen müssen.
Unsere Heldenkinder und ich verbrachten die letzten Tage standesgemäß „hin und wieder“ in der Eisdiele um die Ecke.IMG_20180919_162303_824.jpg Ich glaube, die kennen uns da inzwischen ganz gut. Ich verspreche Dir, dass es nächstes Jahr wieder weniger wird, aber in diesen Sommer waren die bunten Streusel einfach zu verlockend.
Aber eigentlich habe ich gar keinen Grund zum Jammern, der Sommer war lang, warm und das Wetter großartig. Das wäre unser Sommer gewesen. Obwohl, Du mochtest Hitze ja nie besonders.

IMG_20180919_162710.jpg
dav

Mein geliebter Held, nun ist der Sommer vorbei. Die Kinder und ich haben angefangen, das Wasser aus dem Pool abzulassen, nachdem mir diese Messstreifen gezeigt hatten, dass das Chlor verflogen ist. Unser Garten ist nun ab und zu mehr Sumpf als alles andere, aber immerhin wächst der Rasen wieder. Ich hatte nämlich einige Male vergessen, den Rasensprenger anzumachen, naja fast immer. Du kennst mich.
Was ich Dir noch zeigen wollte. Kuck mal hier, kennst Du dieses Shirt noch? IMG_20180920_065819_103.jpgDas hat Dir einer Deiner besten Freunde geschenkt, kurz bevor Du in die Klinik musstest. Du hast so gestrahlt auf diesem Bild, es war ein toller Nachmittag. Die Klinik hast Du nicht mehr verlassen. Dieses Shirt hat Dir viel bedeutet, jetzt ist es auf den kleinen Batman angepasst. Ich hoffe das ist okay für Dich?
Heute Nachmittag geht die Einhornbändigerin wieder zur Feuerwehr. Letzte Woche durfte sie nicht. Wenn Du sie nun fragen würdest, woran das gelegen hat, würde sie Dir vermutlich sagen, „weil Mama einfach nur gemein und unfair ist“. Damit liegt sie nicht ganz falsch, irgendwie ist das mein Job. Allerdings hatte unsere Heldentochter mehrfach ihre Hausaufgaben nicht gemacht, ihr Heft nicht mitgebracht, so dass ich es gar nicht sehen konnte. Es gab rote Einträge und ich bestand darauf, dass sie ihre Aufgaben nachholt. Du kannst Dir nicht vorstellen, was für ein freudiger Nachmittag das gewesen war. Aber naja, ich war ja früher nicht anders, aber verrate es ihr nicht.IMG_20180919_191346_911.jpg
Dafür hat Emma neue Freunde in ihrer Klasse gefunden, sie liest viel und die Grundrechenarten sitzen auch wieder. Alles gut mein Held, sie geht ihren Weg.
Der kleine Batman und ich werden heute in den Verkehrsgarten gehen. Das ist dieser Platz, auf dem Straßen aufgemalt sind und Schilder bzw. Ampeln stehen. Die Kinder können dort theoretisch Verkehrsregeln lernen, praktisch haben sie viel Spaß und ich hoffe jedes Mal, dass wir ohne blaue Flecken nach Hause kommen. Am Dienstag waren wir auch schon einmal dort. An diesem Tag dürfen alle Kinder ab 6 dort mit ihren Fernlenkautos fahren. Da unser Sohn nun endlich 6 Jahre alt ist, bestand er darauf, dort hin zu gehen. Er möchte jetzt nur noch die „coolen“ Dinge machen.
Auf einer Kindergeburtstagsfeier war Leo diese Woche auch. Die Schwester seiner heimlichen großen Liebe hatte Geburtstag. Wenn ich seine Klamotten nach der Party richtig deute, hatte er viel Spaß.

IMG_20180917_192930.jpg
mde

Auch telefonierte ich heute mit der DKMS. Du wolltest doch immer, dass unser Engagement hierbei nicht nachlassen soll. Auch wenn und gerade weil wir so ein Negativbeispiel sind. Das Telefonat war wirklich nett, sie wissen noch, wer Du bist und sagten auch, dass dank Dir vielen anderen Patienten geholfen werden konnte.IMG-20170330-WA0000

Mein geliebter Simon, am Samstag werden die Kinder und ich auf das Taschenlampenkonzert gehen. Letztes Jahr wollten wir dort auch schon hin, weißt Du noch? Das klappte dann aber nicht mehr. Am Samstag aber ist es soweit. Ich hab bereits extra Batterien besorgt, damit die Heldenlampen nicht plötzlich dunkel bleiben. Wir fahren dort übrigens mit der S-Bahn hin, ich meine, es sind sogar zwei oder drei. Wir müssen also umsteigen und brauchen gut 1,5 Stunden für einen Weg. Drück mir also die Daumen, dass das alles so klappt. Besonders der kleine Batman hat ja irgendwann genug vom S-Bahnfahren. Aber es wird, ich bin mir sicher. Aufgeregt sind beide schon sehr.

IMG_20180919_164904.jpg
rpt

Am Sonntag kommen wir Dich im Friedwald besuchen und bringen einiges mit. Emma und Leo hatten mir Blumen mitgebracht, die Blüten sind inzwischen vertrocknet, sehen aber immer noch ganz toll aus. Jetzt bekommst Du sie. Ein paar Kastanien und Holzherzen sind auch in Deinem Überraschungspäckchen, freu Dich schon mal darauf.
Mein lieber Mann, ich vermiss Dich; jeden Tag ein wenig mehr. Ich dachte ja, dass es von Woche zu Woche etwas besser wird. Aber bisher geschieht eher das Gegenteil. Morgen bist Du schon 11 Wochen im Himmel, 11 Wochen ohne Dich. Ich halte hier die Stellung, bis wir wieder alle zusammen sind, okay? Der kleine Batman meinte gestern, dass wir, wenn wir alle alt sind, Omas und Opas sind, auch sterben werden. „Stimmt doch oder, dann sind wir wieder alle zusammen; die ganze Familie“family.png
Bis es soweit ist, werden wir hier unten alle versuchen, das zu tun, was Du Dir gewünscht hättest.
Du bist ein Held, vergess das nicht, dank Dir haben viele Patienten eine Chance bekommen, die Dir verwehrt worden ist. Ein Sieger bist Du dennoch, wir lieben Dich. Rock den Himmel, wir sehen uns am Sonntag.
#luftballonsfürsimon

2 Gedanken zu „Mein lieber Schatz

  1. Oh….ihr Lieben….ich drücke euch💗….durch mein jetziges „schwindeliges“ Chaotenleben, habe ich nichts mehr mitbekommen…Lieber Himmelheld und ihr Schätze…ihr ward und seid so tapfer❣🍀🌺

Schreibe eine Antwort zu Katrin Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.